BABY Ambulance

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt und die Abteilung Neonatologie des Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) führen künftig ihre Neugeborenen-Transporte in der neuen Baby-Ambulance durch. Das Fahrzeug der Sanität Basel wird bei Neugeborenen-Transporten mit der ebenfalls neuen Isolette (Transport-Brutkasten) des UKBB ausgerüstet, um den Neugeborenen während des Transports eine bessere Versorgung zu gewährleisten.

Jährlich rund 150 Transporte

Pro Jahr führen die Sanität Basel und die Abteilung Neonatologie des UKBB rund 150 Neugeborenen-Transporte durch. Dabei handelt es sich primär um einen Abholdienst von Neugeborenen aus Geburtskliniken, welche eine spezialisierte Intensivbehandlung im UKBB benötigen. Diese Transporte der oft schwerkranken Früh- und Neugeborenen werden von einem spezialisierten Team aus erfahrenen ärztlichen und pflegerischen Fachpersonen des UKBB begleitet.

Das Fahrzeug kann ausserhalb von Neugeborenen-Transporten als normales Einsatzfahrzeug der Sanität der Rettung Basel-Stadt verwendet werden.

Fotoquelle: Radio Basilisk

Bitte teilen Sie diesen Beitrag:
0 Comments

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account